Energiewende, nur so geht`s: 

• effektiv produzieren

•• intelligent verteilen

••• effizient nutzen!

Die Ampel-Misere – Krise für die deutsche Wirtschaft

Wer die Dekarbonisierung* will – wie die aktuelle Ampel -, der muss wissen, dass eine Voraussetzung dafür eine funktionierende, florierende und international wettbewerbsfähige Wirtschaft ist. Ein grünes Wirtschaftsministerium – mit einem Philosophen an der Spitze – ist hier deutlich überfordert. Es fehlen: Sachkenntnis, Aufrichtigkeit, Glaubwürdigkeit sowie das Verständnis für ein ausgewogenes Verhältnis von Ökonomie und Ökologie. Auch überbordende Bürokratie und im Vergleich zu anderen Industrienationen unverhältnismäßig hohe Energiekosten sowie Unternehmenssteuern sind ein Sargnagel für Wachstum.
Es sei hier an Ludwig Erhards Erbe – ganzheitliches Denken in wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Zusammenhängen – erinnert:
Er ist immer wieder entschieden dafür eingetreten, dass Wirtschafts- und Finanzpolitik, Steuer- und Sozialpolitik, Familien- und Arbeitsmarktpolitik keine getrennten Veranstaltungen mit getrenntem Budget sind, sondern das sie in ihrem Erfolg entscheidend voneinander abhängen.

Bert, 18.2.24

*Unter dem Begriff Dekarbonisierung, oder auch Entkarbonisierung, versteht man den Einsatz von kohlenstoffarmen Technologien im Austausch für die bisher verwendeten Techniken, um die dabei entstehenden Massen an CO2-Emissionen zu reduzieren oder gar zu vermeiden.

Krieg in Ukraine und Israel:

Der Weg zur internationalen Sicherheit führt über den bedingungslosen Verzicht der Staaten auf einen Teil ihrer Handlungsfreiheit beziehungsweise Souveränität, und es dürfte unbezweifelbar sein, dass es einen andern Weg zu dieser Sicherheit nicht gibt. >>> Focus Online, 13.02.2024

Albert Einstein

Die Seenotretter im Sturm
Die Seenotretter fahren raus, wenn andere reinkommen – rund um die Uhr, bei jedem Wetter. In der dunklen Jahreszeit ist das Wetter auf See häufig schlecht, es stürmt starker Regen und Nebel behindern die Sicht. Wenn andere Schiffe längst schützende Häfen anlaufen, Antworten die Seenotretter auf Notrufe wie immer: „Wir kommen!“

Film: „Im Sturm“
https://www.seenotretter.de/magazin/film-im-sturm

Film Station Neuharlingersiel
https://www.seenotretter.de/magazin/film-die-seenotretter-von-neuharlingersiel

>>> Wer hilft bei einem Notfall? Hausärztlicher Notdienst: 116 117, potentielle Lebensgefahr: 112

Datenübertragungsraten-Verwirrspiel: mal in Bits mal in Bytes – mal in Kbps, mal in kbit/s- mal in Mbit/s, mal in KB/s

1.000 Kbps / kbit/s = 1.0 Mbps / Mbit/s
(K = Kilo = 1000, b=bit, ps = per second, M = Mega = 1.000.000)
1.0 Mbps / Mbit/s entspricht 125 KB/sec (K = Kilo, B= Byte).
Beispiel: DSL 1000 = 1.024 kbit/s = 1.0 Mbit/s = 125 KB/sec (download)
Bits pro Sekunde (bps) – Kilobits pro Sekunde (Kbps oder kbit/s)
Megabits pro Sekunde (Mbps oder Mbit/s)
Bytes pro Sekunde (Byte/sec, B/sec B/s oder Bps)
1 KB = 1000 Byte (Abkürzungen für Übertagungsrate: KB/sec, KB/s, KBps)
1 Byte = 8 Bit

Zeiten ändern sich,
Leben ändert sich,
Menschen ändern sich.
Was gestern neu war,
kann heute Gewohnheit,
morgen Ballast sein.

Eleonore Beck (geb. 1926, Studium der Katholischen Theologie in Tübingen, Redakteurin der „Zeitschriftenschau für Bibelwissenschaft & Grenzgebiete“).